Organisationen
anders
gestalten

shadow
 

18. Mai 2021: 9. Deutscher Diversity Tag. Orange Consulting war dabei!

Meet your unconscious bias! Round Table von Orange Consulting in Zusammenarbeit mit Sommerblut Kulturfestival

Unbewusste Vorurteile anderen Menschen gegenüber. Wir alle haben sie, die einen an dieser Stelle, die anderen an einer anderen. Umso mehr davon jedenfalls, je weniger Berührung wir mit genau jenem spezifischen Personenkreis haben, auf den wir dann – mangels echter Erfahrung – unsere unbewussten Vorurteile projizieren. Fakt ist: Das tun wir nicht nur privat, sondern auch auf der Arbeit. Face it!

Am DDT 21 hat Orange Consulting ein ganztägiges virtuelles Round Table veranstaltet, ein paar von diesen unconscious bias aufzudecken und aufzulösen. Im Stundentakt standen zu jeweils einer der sieben Dimensionen von Vielfalt Expert*innen Rede und Antwort, die aus dieser Dimension kommen, also echte Betroffene. Die Teilnehmenden konnten sich mit Fragen zuschalten.

Moderation: Simone May, Geschäftsführerin Or.an.ge. Consulting GmbH

„In Personalunion repräsentiere ich, wie jeder andere Mensch auch, alle sieben Diversity Dimensionen der Charta der Vielfalt. Ich freue mich insofern ganz besonders darauf, Sie zusammen zu bringen mit Menschen aus unserem Team, Expert:innen des Sommerblut Kulturfestivals und Überraschungsgästen aus anderen Unternehmen.

Und sollte mal ein Leerlauf sein, habe ich brisante und amüsante Daten und Fakten dabei, die wir zwischen den Fragen aus der offenen Runde im Round Table diskutieren. Klinken Sie sich einfach ein, wann immer es in Ihren prall gefüllten Arbeitstag passt. Wir stehen Ihnen den ganzen Tag online zur Verfügung!“

Dienstag, 18. Mai 2021, von 10 bis 17 Uhr, zu jeder vollen Stunde stand eine der sieben Kerndimensionen im Fokus, jeweils 45 Minuten Open Meeting und 15 Minuten Pause.

Unsere Expert:innen für Vielfalt aus dem Sommerblut-Team waren:
Rolf Emmerich, Festivalleiter Sommerblut
Felix Dornseifer, Co-Festivalleiter Sommerblut
Chantal Priesack, Psychologin, Schauspielerin
Jabbar Abdullah, Aktivist, Künstler
Elisabeth Pless, Regisseurin

außerdem nehmen als Expert:in teil:
Barbara Barth, Klust, Cologne Pride
Ines-Paul Baumann, MCC Kirche für Vielfalt
Georgine Kellermann, Journalistin, WDR
Anja Fahlenkamp, Festival der Religionen
Stephan Stavridis, Fairsquared

sowie Mitarbeiter:innen von Orange Consulting.

Agenda:

9.45-10.00 Uhr: Get together

10.00-10.45 Uhr: Gender, Geschlecht und geschlechtliche Identität

11.00-11.45 Uhr: Alter, Generation

12.00-12.45 Uhr: Soziale Herkunft

13.00- 13.45 Uhr: Körperliche und geistige Fähigkeiten

14.00-14.45 Uhr: Ethnische Herkunft und Nationalität

15.00-15.45 Uhr: Sexuelle Orientierung, Sexualität

16.00-16.45 Uhr: Religion und Weltanschauung

16.45-17.00 Uhr: Wrap-Up